Logo der Sporby Sport- und Fitness-Community

THE SPORT & FITNESS BLOG


Fitness
Vereine
Locations
Events
Calisthenics training macht dich fit für den alltag

Crossfitness oder Calisthenics

Crossfitness oder Calisthenics? Diese Frage stellen sich viele, die Sport treiben oder in Zukunft treiben möchten. Was unterscheidet die beiden Trainingsmethoden und welche Vor- und Nachteile bringen diese jeweils mit sich? Unter Calisthenics versteht man umgangssprachlich ein sogenanntes "Street Workout", das wie der Name schon sagt, nicht im Fitnessstudio, sondern draußen im Freien stattfindet. Das Training umfasst im Großen und Ganzen einfache und rhythmische Bewegungen, die nur mit dem eigenen Körpergewicht ausgeführt werden. Daher benötigt man weder zusätzliche Gewichte noch besondere Fitnessgeräte. Geeignete Übungen sind unter anderem Liegestützen, Klimmzüge oder Kniebeugen. Crossfitness ist hingegen nicht nur eine Trainingsmethode, sondern inzwischen auch ein Wettkampfsport. Ziel ist es hierbei möglichst viele Fitnessdisziplinen in einem Workout zu trainieren. Dazu zählen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Koordination. Das Training findet meistens im Fitnessstudio statt, wobei man zwischen professionellen Fitnessgeräten und selbst ausgedachten Übungen variiert.

Leonard Brahm 05.11.2019

Dartsportverein aus Soest

Am gestrigen Tag hatten wir die Gelegenheit die Mitglieder des Dartsportvereins Soest e.V kennenzulernen. Der Verein, der 2017 gegründet wurde, hat 25 aktive Wettkampfspieler, aber auch viele trainierende Mitglieder aller Altersklassen, die dieser Sportart mit viel Leidenschaft nachgehen und auch zu Turnieren fahren sowie Freundschaftsspielen mit anderen Vereinen organisieren. Die Wettkampfspieler treten in der Kreisliga Westfalen Süd und der Bezirksklasse Westfalen Nord mehrmals im Jahr gegen andere Teams an und erzielen immer wieder sehr gute Leistungen. Kommt vorbei und schaut euch an wie man richtig Dart spielt! Wir bedanken uns jedenfalls für den Tag, die angenehme Atmosphäre und hoffen auf ein erneutes Zusammentreffen!

Milica Ilic 15.11.2019
Treffen mit dem Dartsportverein aus Soest

Sport Verein Wolvespack aus Badsassendorf und Soest

Zu Besuch bei den Wölfen

Ich durften eine mega coole Truppe und vor allem ziemlich gute Kampfsportler kennenlernen. Das Wolvespack ist ein MMA-Verein in Bad Sassendorf, bei dem Erwachsene sowie Jungs und Mädels Kampfsport betreiben und dabei in erster Linie viel Disziplin und Spaß haben. Das Training ist so konzipiert, dass neben dem Trainieren für Wettkämpfe und Turniere auch Notfallübungen und Selbstverteidigung durchgespielt werden. Selbst die Kleinsten sind dabei höchst motiviert und diszipliniert. Wir bedanken uns bei den beiden Trainer Thomas Dalits und Thomas Schomacker für die Einblicke und den unvergesslichen Tag, bei dem das Foto entstanden ist. Wir werden ab jetzt immer wieder mal von dem Verein und unserer Zusammenarbeit berichten....

Milica Ilic 1.11.2019

29. Soester Stadtlauf

Gemeinsam mit dem Sporby Team bin ich den 29. Soester Stadtlauf gelaufen! Hochmotiviert, jedoch mit wenig Training zuvor, haben drei von uns den 4 km Lauf und einer den 10 km Lauf erfolgreich absolviert. Es waren wieder jede Menge Leute bei den 29. Soester Stadtlauf unterwegs bei dem wir uns wacker geschlagen haben. Dabei haben wir alle gute Laufzeiten erzielen können, die auf jeden Fall aufbaufähig sind. In erster Linie hatten wir jedoch Spaß am Lauf und konnten so neue Sportbegeisterte Leute im Kreis Soest kennenlernen, die auch in Zukunft gerne mit uns an Sportaktivitäten teilnehmen wollen. Vor dem 10km Lauf konnten wir noch diesen Schnappschuss machen. Es war aufjedenfall ein gutes Training für den kommenden Silvesterlauf von Werl nach Soest... Wer ist dabei?

Milica Ilic 15.10.2019
Das Sporby Team beim 29. Soester Stadtlauf

Mili und Artur trainieren auf der Kletterwand in Soest

The Secret Wall

Ich bin kein Mensch, der 10-15km mal eben läuft und für 8km sollte ich auch einen guten Tag haben, aber ich bin eine sehr gute Sprinterin und liebe Hindernisse, wo ich Springen, Klettern und sogar Kriechen darf. Da ich das nicht alles um die Ecke habe, machte ich mich auf die Suche nach Möglichkeiten in meiner Umgebung. Das erste Hindernis, was ich gefunden habe, war die Kletterwand. Eine Kletterwand für die man nichts bezahlen musst und sogar in der Umgebung ist - hätte ich die Wand doch nur schon schon früher gefunden. Ja ok, sie ist schon eine wenig versteckt, aber zum Trainieren einfach der Hammer, da sie nichts kostet. Sie befindet sich am Conrad-von-Soest Gymnasium. Soest ist voller solcher kleiner versteckten Orte, wo man Sport und Spaß haben kann. In diesem Blog möchte ich unteranderem über solche Orte berichten, damit diese neu entdeckt werden können...

Milica Ilic 6.10.2019

Training in der Natur

Irgendwann raffte ich mich jedoch wieder auf. Wenn ich mich genau erinnere, war es kurz nach Weihnachten. Ich hatte 5kg mehr auf der Waage und naja Silvester stand ja auch schon vor der Tür und wie man es schon kennt, hat man ja auch jedes Jahr diese sportlichen Vorsätze :) Ich beschloss also an dieser Stelle nicht das Handtuch zu werfen, sondern mal etwas durchzuziehen - ja auch das frühe Aufstehen! Ich lief und lief und wusste irgendwann gar nicht, ob es genau das ist, was ich will. Straßen, Autos, Lärm.. war das wirklich das Richtige? Irgendwann entschied ich mich dann auch mit Freunden zu laufen, aber ganz ehrlich, finde erstmal jemanden, der dein Tempo hat oder auf dich wartet. Irgendwie war das alles nicht das, was ich vom Laufen erwartet habe. Ich muss euch sagen, lange hat’s gedauert bis ich zur mir gefunden und genau das Richtige entdeckt habe...

Milica Ilic 13.09.2019
Mili läuft beim Halbmarathon im Kreis Soest

Mili beim Sport! Weitsprung beim Conrad von Soest Gymnasium

Mein SpORT Blog

Warum ich meinen Blog - SpORT nenne, möchte ich genauer erläutern. Erst einmal ein wenig zu mir! Ich bin Mili, 28 Jahre alt, leidenschaftliche Sportlerin, lizensierte Trainerin und Naturverbundene. Meine Sportbegeisterung war schon als kleines Kind riesengroß. Sportarten wie Fußball, Kampfsport, Basketball sowie das Fitnessstudio wurden zu meinem Alltag. Nichtsdestotrotz wollte ich zusätzlich etwas finden, was an keine Kosten und Mitgliedschaft geknüpft ist. Also beschloss ich, wie bestimmt jeder von uns einmal, einfach nach der Arbeit oder der Uni laufen zu gehen. Bei guten Wetter war das gar kein Problem und machte auch immer mehr und mehr Spaß. Aber zum Winter hin, wurde meine Motivation immer geringer und typische Aussage, wie „Es ist einfach zu kalt“ und „Ich könnte mich erkälten“ und sogar „Heute einfach mal Netflix“ wurden zum Alltag...

Milica Ilic 11.08.2019